Fahrtechnikkurse und –Workshops

Powered by TrailXperience

Ein Wort vorweg: Als eine der führenden Fahrtechnikschulen schlagen hier gleich mehrere Herzen in unserer Brust. Einerseits wollen wir Euch möglichst viel aus unserem Programm anbieten und Euch zeigen, wie fein es ist wenn man sich technisch weiterentwickelt, Erfolgserlebnisse hat und sich das Selbstbewusstsein steigern lässt. Andererseits wollen wir Euch auch nicht zu viel versprechen: Unsere Workshops bei ROSADIRA BIKE sind Einheiten von 2,5 – 3 Stunden und werden sich immer um eine überschaubare Anzahl von Themen drehen. Und wir schauen mal und zeigen Euch, wie weit man da in den 3 Stunden kommt.

Normalerweise sind unsere Kurse und Workshops 2 Tage lang. Bitte erwartet Euch also von einem 3-Stunden-Workshop nicht den gleichen Effekt. Aber wenn ihr z.B. an 2 Fahrtechnikworkshops teilnehmt und dann oder dazwischen mit uns auf eine Tour geht, werdet Ihr auch die Fortschritte im Fahrtechnischen am eigenen Leib erleben. Und vielleicht macht das ja Lust auf mehr? Dann freuen wir uns Euch bei einem unserer Kurse oder Camps zu begrüßen. 

Jede Menge Kurse und Workshops mit den Guides von TrailXperience. Schnupperkurse. Spitzkehren-Workshops. Das kleine 1 x 1 des Springens. Das Carezza-Fahrtechnik-Zentrum bietet perfekte Möglichkeiten dazu, ein großer Pump-Track, Spitzkehren jeglicher Schwierigkeit, Jump-Line, Drops, Geschicklichkeitselemente  -  alles da. Jeden Tag und an verschiedenen Stationen für Dich  -  probier’s aus!

NEU! Workshop - Entspannt in der Anspannung, ein unlösbarer Widerspruch beim Biken?

(Level: 1 bis 4 / für alle geeignet)

Die Leidensfähigkeit beim Biken scheint und manchmal überproportional hoch zu sein – das ist zumindest unser Eindruck aus den Erfahrungen und Rückmeldungen aus unseren Fahrtechnik-Kursen und auch bei Bike-Reisen:
Wir erleben Totalverkrampfung, sobald das Wort „Abfahrt“ oder „Trail“ fällt Menschen, die eine Wege-/Trail-Passage nicht positiv herausfordert, sondern die diese Passage einfach irgendwie „überleben“ (inklusive entsprechendem Gesichtsausdruck und Muskeltonus). Vermeidungsstrategien, um ja nicht in eine bestimmte Fahr-Situation zu kommen.


Und doch ist die Faszination des Bikens so groß, dass wir nicht an der Sportart zweifeln sondern an uns selbst. Und sich deswegen immer wieder wissentlich in die „Verkrampfung“ begeben. Kennst Du das?
Dabei ist gerade das Biken ein Sport/eine Bewegungsform die nicht nur im Erlebnis von einer „Leichtigkeit“ lebt, sondern vor allen Dingen motorisch mit einer gewissen „Leichtigkeit“ überhaupt erst richtig funktioniert.


Wir möchten Euch in dem Workshop einen Einblick in die Einflussfaktoren der „Verkrampfung“ geben – und damit die Möglichkeit, diese Faktoren zu reflektieren und zu verändern.
Kurz gesagt: euch Strategien und Handlungs-Optionen für mehr Spaß, Freude & Leichtigkeit auf dem Bike an die Hand zu geben!


Fahrtechnikworkshop Basic I:

(Level: 1 / Beginner)
Du hast noch nicht viel Erfahrung auf dem Mountainbike? Vielleicht sogar noch keine? Oder eine vorwiegend autodidaktische und möchtest Dich mal von Grund auf richtig auf das Bike justieren? Sicherheit gewinnen? Dann bist Du hier richtig.

Themen:

Bike-Setup  -  passt alles bei meinem Bike? Schalten und Walten  -  richtig und immer mit dem richtigen Gang. Anfahren und Abbremsen am Berg  -  denn ohne geht ja nicht! Richtige Position auf dem Bike  - Grundvoraussetzung für jedes Manöver, für Sicherheit und Spaß. Balance -  mit dem Bike so richtig anfreunden.

Fahrtechnikworkshop Intermediate

(Level: 1-2 / leicht Fortgeschrittene)

Du hast das Mountainbike als Dein Sportgerät entdeckt fährst (hin und wieder) gerne Touren - vorwiegend auf breiten, gerne auch einmal steileren Wegen, aber mit wenigen und überschaubaren Hindernissen. Du hast schon erste Trail-Erfahrung gemacht und wünschst Dir im Gelände mehr Sicherheit bzw. konkrete Techniken - gerade beim Überwinden von Hindernissen oder der Einschätzung von unebenen Untergründen.

 

Themen:
Balance  -  lockerer Umgang mit dem Bike. Bremstechniken  -  sicheres Bremsen auf unterschiedlichem Untergrund. Kurven sicher und mit Spaß durchfahren

Fahrtechnikworkshop Advanced I:

(Level: 3 / Fortgeschrittener)
Du hast bereits Erfahrung auf dem Mountainbike? Kommst auf Schotterwegen aber auch leichten bis mittelschweren Trails ganz gut zu Recht? Möchtest aber an Deiner Technik weiterarbeiten und lockerer, besser werden?


Themen:

Bike-Setup  -  passt alles an meinem Bike? Grundposition und aktive Position auf dem Bike  -  was tun, wenn der Untergrund holpriger wird? Lockeres Biken in unterschiedlichen Geländeformen. Situationsangepasstes Bremsen in verschieden steilem Gelände. Vorderrad und Hinterrad anheben (Überwinden von Hindernissen  -  Grundvoraussetzung für den Bunny Hop).

Fahrtechnikworkshop Advanced II:

Level: 3-4 / Fortgeschrittener – gut Fortgeschrittener)
Du hast bereits Erfahrung auf dem Mountainbike? Kommst auf Schotterwegen aber auch leichten bis mittelschweren Trails ganz gut zu Recht? Möchtest aber an Deiner Technik weiterarbeiten und lockerer, besser werden? Hast Probleme, wenn es besonders steil, eng oder kurvig wird? Oder schlicht Verbesserungspotenzial?


Themen:

Balance. Kurventechniken: Sportlich durchfahrene Kurve. Hinleitung Spitzkehre (enge Kehren sicher durchfahren). 

Spezialworkshop „Kehren locker durchfahren“:

Level: 3-4 / Fortgeschrittener – gut Fortgeschrittener)
Du stehst bereits sehr gut auf dem Bike? Singlertrails sind für Dich das Salz in der Bikersuppe? Bis zu dem Moment, da eine engere Kehre auf Dich zukommt? Und möchtest diese doch so gern souverän durchfahren?


Themen:

Schnupperkurs. Hinleitung durch die verschiedenen Basistechniken, die für eine sicheres Durchfahren enger Kehren wichtig sind  -  insbesondere Balance, Blickverlauf, Körperrotation, dosiertes Bremsen bis hin zum Durchfahren von Kehren unterschiedlicher Schwierigkeit. 

Spezialworkshop „dynamische Versetzkehre“:

(Level: 4 / gut Fortgeschrittener)
Du stehst bereits sehr gut auf dem Bike? Kommst bei engen Kehren, die man durchrollen kann sicher durch? Und möchtest endlich mal die Mutter aller Alpintechniken kennen lernen? Und irgendwann auch beherrschen?

 

Themen:

Schnupperkurs, Hinleitung durch die verschiedenen Bewegungsabläufe des dynamischen Versetzens des Hinterrades (methodischer Übungsaufbau, mit Hausaufgabe, ohne Erfolgsgarantie in nur 3 Stunden :-) )

Spezialworkshop „Bunny Hop“:

(Level: 4 / Fortgeschrittener – gut Fortgeschrittener)
Du stehst bereits sehr gut auf dem Bike? Aber der Bunny Hop wird doch eher zum „SchweineHop“ und hat noch nichts mit einer flüssigen, kontrollierten und geschmeidigen Technik zum Überwinden von Hindernissen zu tun? 


Themen:

Schnupperkurs, Hinleitung durch die verschiedenen Bewegungsabläufe des Bunny Hop (methodischer Übungsaufbau eines recht komplexen Bewegungsablaufs, Vorderrad und Hinterrad sauber Anheben, flüssiger Bewegungsablauf  -   mit Hausaufgabe, ohne Erfolgsgarantie innerhalb der 2,5 Stunden hier schon perfekt zu sein :-)  )

Spezialworkshop „Springen“:

Du stehst bereits sehr gut auf dem Bike? Möchtest lernen, wie man sicher und kontrolliert  -  und gern geschmeidig  -  Sprünge im Gelände oder im Park angeht und dabei richtig Spaß hat? In unserem Carezza-Fahrtechnikzentrum kein Problem!


Themen:

Schnupperkurs, Hinleitung durch die verschiedenen Bewegungsabläufe des Springens und Droppens  (methodischer Übungsaufbau, flüssiger Bewegungsablauf  -   mit Hausaufgabe, ohne Erfolgsgarantie innerhalb des 2,5-Stundenworkshops bereits perfekt zu sein  :-)  )

Spezialworkshop FLOW „aktives Fahren“ und Pump Track:

(Level: 3-4 / Fortgeschrittener – gut Fortgeschrittener)
Worum geht es beim Biken eigentlich: Das Spielen mit Trail und Gelände. Du stehst bereits sehr gut auf dem Bike? Möchtest lernen, wie man noch mehr mit dem Gelände spielt? Wie man aus Richtungswechseln oder Wellen herausbeschleunigen kann? Wie man die Traktion im Gelände erhöht und mehr Spaß hat? Der große Pumptrack und das Gelände drum herum bieten uns perfekte Möglichkeiten, an diesen sehr spaßbringenden Fähigkeiten zu üben.

Themen:

Schnupperkurs, aktive lockere Position in verschieden schwierigem Gelände, schnelle Richtungswechsel, Wellen und kleine Sprünge meistern, Spielen mit dem Gelände, Beschleunigen ohne Treten in Wellen und im Pump Track.

Spezialworkshop Trial und Trail:

(Level: 4 / gut Fortgeschrittener)

BIKE.SPIELEN.  -  oder anders gesagt: die totale Bikebeherrschung und jede Menge Style erleben. Die höchste Schule der Mountainbike-Fahrtechnik! Wenn es das ist, was Dich interessiert, dann ist unser „Trial on Trail | EnduroTrial"-Workshop genau das Richtige für Dich.

Aufbauend auf all den Elementen unserer vorherigen Kurse erarbeiten wir uns einige Bewegungsabläufe und feilen an Fähigkeiten, die Dir in technisch kniffeligen Situationen helfen, ein wenig über das Normale hinauszuwachsen und Deinen Horizont ordentlich zu erweitern. Hohe Hindernisse meistern, stylische Moves  -  mal sehen was wir in diesem Workshop so alles ausprobieren und erreichen! 

 

 

Spezialworkshop Kurve:

(Level: 3 / Fortgeschrittener)

Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - das wissen wir. Meistens nimmt das Leben und auch der Trail aber nicht den direkten Weg und wir kommen um die Kurven nicht herum. Jeder kennt das unangenehme Gefühl bei Kurvenfahrten auf schwierigem (z.B. schottrigem) Untergrund und den Gedanken das muss doch besser, einfacher, geschmeidiger gehen... Dieser Workshop wird Dir helfen, für jede Art der Kurve die richtige Technik kennenzulernen. Dies führt Schritt für Schritt zu einer kontrollierten, flüssigen und aktiven Kurvenfahrt.

Fahrtechnik On Trail - FLOW spüren auf dem FlowTrail

(Level: 3 / Fortgeschrittener)

Ganz neu gibt es nun ja 2 Lines auf dem Carezza Trail. Und diese werden wir in diesem Workshops ganz bewusst fahren und mit dem was dort zu finden ist spielen. Schnelle Richtungswechsel dynamisch fahren. Schwerpunkt bewusst einsetzen um in den Flow zu kommen. Locker Wellen und Kurven durchfahren. Vom Passagier zum Piloten werden. Und vor allem: FLOW ist Spaß in Reinkultur.

Fahrtechnikworkshop E-MTB:

Fahrtechniktraining mit dem  E-Mtb Bikefestival Südtirol

(Level: 1-2 / Beginner / leicht Fortgeschrittene)
Elektrifiziert biken - eine neue Spielform die schnell viele Anhänger findet. Das E-Mountainbike macht vieles einfacher - der Motor verleiht Dir Flügel. Und mit diesen Flügeln eröffnen wir uns neue Möglichkeiten. Und wir haben - so erklärt uns der Physiker - mit neuen Kräften zu tun. Diese versiert und flüssig einzusetzen und zu nutzen ist die große Kunst. E-Mountainbiken ist komplexer als ohne Motor - und eine gute Fahrtechnik Basis für unglaublich viel Spaß.
Wir üben in kleinen Gruppen gerade diejenigen Fahrtechniken, die sich im Detail oder auch umfassend von denen des Bikens ohne Motor unterscheiden - und lernen mit unserem elektrifizierten Spaßmobil auch Trails und unterschiedliche fahrtechnische Sektionen flüssig zu biken. Bei Ausreichend Nachfrage werden wir eine Basic und eine Advancedgruppe anbieten.

Fahrtechnikworkshop E-MTB Advanced:

Rosadira Bikefestival Workshops E-Mtb Advanced

Level: 3 / Fortgeschrittener)

Elektrifiziert biken, und das mit Selbstbewusstsein und Spaß auf dem Trail. In diesem Workshop werden wir deutlich MTB-spezifischere Themen behandeln – damit durch den Einsatz verschiedener Techniken der Fahrspaß im Gelände und auf Trails erhöht wird. Wie passe ich den Motoreinsatz an das Gelände an? Wie kann ich meine Position entsprechend anpassen um mehr Traktion und gleichzeitig Sicherheit zu bekommen? Und welche Techniken wende ich gerade mit dem etwas schwereren E-MTB bergab an? 

Es gibt also viel auszuprobieren und auch zu lernen. Beim E-AdvancedBike-Workshop zeigen wir Dir was geht  -  egal ob Du mit Deinem E-MTB kommst oder Dir von uns eines der Testbikes leihst.

Rosadira Bike Kids Workshops:

Workshops für Kids Rosadira Bike

… für alle unter 16 Jahre heißt es: Rauf aufs Bike und rein in die Natur. Oder bikespielen auf dem Kinderparcours direkt in Sichtweite des Festivalgeländes an der Bergstation. Kinder und Jugendliche lernen ... eh, spielerisch, und "im Vorbeigehen". Schulisch geht es dabei nicht zu - erlebniskonzentriert schon! Unsere Coaches, die wir auf den Nachwuchs loslassen, haben eine pädagogische Ausbildung, arbeiten als Lehrer oder als Jugendtrainer. Bei „KidsCorner“ direkt am Festivalgelände erfahrt Ihr, was gerade so stattfindet. Das Bike habt Ihr dabei  -  den Spaß erleben wir gemeinsam. Die größeren unter den Jungen gehen natürlich auch auf Tour und direkt hinein ins Bikeabenteuer.
 

Bikespielplatz

… gib ihnen ein Rad. Stell ihnen ein paar Hindernisse hin. Und schau zu! Kids und Jugendliche sind ganz von allein  -  oder aber unter Anleitung  -  kreativ genug um im Gelände und auf unserem Bike-Parcours spannende Stunden zu verleben. Und wenn es mit den Füßen noch nicht auf die Pedale reicht, dann halt eben mit dem Laufrad!

Aktuelle News

04. - 07. JUNI 2020 in Welschnofen-Karersee

mehr erfahren

Ab sofort ist das neue Rosadira Bike Shirt von VAUDE in unserem Shop erhältlich

mehr erfahren

Unter geführte Touren bzw. dem Eventplaner sind ab sofort weitere Touren buchbar!

mehr erfahren

Dank woom bikes kinderleicht Radfahren!

mehr erfahren

Mit dem Mountainbike um die Welt!

mehr erfahren

Tickets für 2019 ab sofort buchbar! Günstige Frühbucherpreise nur bis 28. Februar!

mehr erfahren

Neuer Termin für das Dolomiti Bikefestival in Welschnofen Carezza: 13.06. - 16.06.2019!

mehr erfahren

Der deutsche Bikehersteller mit eigenem Stand bei Rosadira Bike!

mehr erfahren

Besucht den Gewinner des „Design und Innovation Award 2018“ auf dem Expogelände!

mehr erfahren

Sonntag: MTB Brunch unterm Rosengarten

mehr erfahren

Teste die Bikes auf dem Expogelände während des Rosadira Bikefestivals!

mehr erfahren

Nutzt die einmalige Chance, den Carezza Bike Trail von 20:00 bis 23:00 Uhr mit LUPINE bei Nacht zu entdecken!

mehr erfahren

Bei einer E-MTB Enduro Tour am Freitag und Samstag von 10.00 - 13.00 Uhr die neuesten Modelle von Conway kennenlernen!

mehr erfahren

Coming soon... Rosadira Bikefestival - 07-10 Juni 2018 - Eggental/Welschnofen Carezza!

mehr erfahren

Hier geht's zum brandneuen Flyer mit Lageplan des Bikefestivals!

mehr erfahren

Kabinenbahn Welschnofen und Biketrail Carezza sind ab 10.05.2018 geöffnet!

mehr erfahren

Donnerstag: Sonnenuntergangsevent und Highline Show Benjamin Kofler

mehr erfahren